logo bsk quer3

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

Europaschutzgebiet Kirchkogel

Das Gebiet liegt auf 1024 m Höhe und zeichnet sich durch Vegetationstypen aus, die sowohl für sich als auch durch den Mosaikkomplex mit völlig gegensätzlichen Kontaktgesellschaften auf engem geografischen Raum (z.B. Schluchtwälder und bodensaure Hainsimsen-Buchenwälder) als einzigartig für Mitteleuropa anzusehen sind. Speziell anzumerken sind hier auch die Dauerwaldgesellschaften mit ihren bemerkenswerten Kiefern, der Serpentin-Aplenrosen-Föhrenwald sowie die felsigen Trockenrasenbestände in der Ausprägung vor Ort über Serpentin. Auf extrem steilen, flachgründigen Gneis-Amphibilit-Standorten finden wir die Buchenwälder Pfirsichblättrige Glockenblume (Campanula persicifolia) mit den charakteristischen Arten Waldmeister und Hainsimse. Vereinzelt findet man in den Waldauflockerungen eine typische Felsspalten- und Trockenrasenflora.

» Folder Land Steiermark der Fachabteilung FA13C-Naturschutz

almenlandsteiermark

Pernegg

www.baerenschützklamm.at

Tourismusverein Pernegg-Mixnitz-Bärenschützklamm
Demo

Obfrau

Bettina Lankmaier

info@baerenschuetzklamm.at

Telefon: +43.3867.80 44 -11

Mixnitz

Bärenschütz 40