logo bsk quer3

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

Mur-Radweg

Die Mur, deren Ursprung am Rande des Nationalparks Hohe Tauern zu finden ist, stellt den zweitgrößten Fluss Österreichs dar. Entlang der Mur befindet sich der über rund 360 km lange Murradweg, der uns durch das Salzburger Land und die Steiermark bis an die Grenze zu Slowenien bei Bad Radkersburg führt. In Bruck an der Mur mündet schließlich der Mürzradweg in den Murradweg, den so genannten R2.

Von hier aus führt der Murradweg am linken Murufer vorbei an schöne Aulandschaften bis er schließlich das Kraftwerk Pernegg-Zlatten erreicht. Fährt man von hier aus weiter ist schon bald die wunderschöne Maximilianskirche zu erblicken. Einkehrmöglichkeit bietet das direkt am Radweg liegende Wirtshaus "Ritschi", das nicht nur ein gemütliches Ambiente für den Einzelnen oder große Gruppen aufzuweisen hat sondern auch Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung gerne vermittelt. Vorbei am Gasthaus "Ritschi" erreicht man nach wenigen Minuten die neu renovierte Frauenkirche, sowie das oberhalb thronende Schloss Pernegg. Auf jener kleinen Gemeindestraße, die Pernegg und Mixnitz verbindet, gelangt man nun weiter durch einen wildromantischen Auwald Richtung Frohnleiten.

almenlandsteiermark

Pernegg

www.baerenschützklamm.at

Tourismusverein Pernegg-Mixnitz-Bärenschützklamm
Demo

Obfrau

Bettina Lankmaier

info@baerenschuetzklamm.at

Telefon: +43.3867.80 44 -11

Mixnitz

Bärenschütz 40